150 Jahre Musikkapelle
St. Martin in Passeier

Ein Blick in die Geschichte der Musikkapelle St. Martin zeigt, dass der Werdegang der Kapelle recht turbolent war. Schriftliche Überlieferungen über das genaue Gründungsdatum fehlen. Jedoch aus mündlichen Überlieferungen ist bekannt, dass die älteste Jahreszahl 1872 ist.

Mehrere Male wurde die Kapelle aufgelöst und dann wiedergegründet. So ist laut Zeitungsberichten bekannt, dass im Jahre 1905 das gesamte Passeiertal ohne Blechkapelle war. 1911 wurde die Musikkapelle durch Pfitscher Ignaz (Obmann Wanser Naz) wieder ins Leben gerufen, jedoch musste sie in Folge des Krieges und aus Mangel an Musikanten 1915 wieder aufgelöst werden. 1927 wurde die Tätigkeit durch Obmann Schwarz Johann Senior (Dorfbauer) wieder aufgenommen. Doch am 30. Oktober 1935 wurde die Kapelle von den Faschisten verboten: Beim Trachtenumzug in Meran spielte man trotz Verbots den "Andreas Hofer-Marsch". Die Folge waren Verhöre des Obmannes und Kapellmeisters sowie die Beschlagnahmung der Instrumente.

Seit 2. Februar 1950 besteht die Musikkapelle St. Martin nun pausenlos.

Zurzeit besteht die Kapelle aus 46 aktiven Mitgliedern, davon 17 Frauen und 29 Männer.
- 37 Musikanten und Musikantinnen
- 5 Fähneriche
- 4 Marketenderinnen
Das Durchschnittsalter aller Mitglieder beträgt ca. 39 Jahre.

Jedes Jahr hat die Musikkapelle ca. 70 Ausrückungen.

Weitere interessante Details sind in unserer Festbroschüre und Chronik zu finden:

Der Ausschuss

Der Ausschuss wurde in der Vollversammlung vom 18. März 2022 neu gewählt.
Obfrau ist Johanna Gufler, geboren 1995 und wohnhaft auf dem Brantleithof.

Der Ausschuss besteht aus folgenden Mitgliedern (Foto v.l.n.r.):
Egger-Karlegger Tobias (Vize-Obmann),Ennemoser Christian (Instrumentenwart), Brancato Isabella (Schriftführerin und Trachtenwartin), Pamer Kurt (Notenwart), Gufler Johanna (Obfrau), Pamer Meinrad (Kassier), Haller Irina (Jugendleiterin), Ennemoser David (Probelokalwart) und Ilmer Martina (Jugendleiterin)

Kapellmeister: Adolf Augscheller

Konzerttermine 2022

Sa, 30.04.2022 Frühjahrskonzert um 20.30 Uhr im Vereinshaus St. Leonhard

So, 15.05.2022 Alpenregionstreffen Messgestaltung St. Martin

Do, 09.06.2022 Konzert um 20.30 Uhr auf dem Dorfplatz von St. Martin

Do, 07.07.2022 Konzert um 20.30 Uhr auf dem Dorfplatz St. Martin

Mi, 20.07.2022 Konzert um 20.30 Uhr in Saltaus

Do, 28.07.2022 Konzert um 20.30 Uhr auf dem Dorfplatz St. Martin

Do, 04.08.2022 Konzert um 20.30 Uhr in Latsch

Do, 08.09.2022 Konzert um 20.30 Uhr auf dem Dorfplatz St. Martin

Do, 15.09.2022 Konzert um 20.30 Uhr auf dem Dorfplatz St. Martin

Fr, 30.09.2022 Jubiläumsfest St. Martin

Sa, 01.10.2022 Jubiläumsfest St. Martin

Sa, 02.10.2022 Jubiläumsfest St. Martin

FR, 11.11.2022 Martinikonzert auf dem Dorfplatz von St. Martin

SA, 19.11.2022 Hl. Cäciliamesse Kirche St. Martin

150 Jahre MK St. Martin - Das war unser Jubiläumsfest 2022

Fr. 30. September,
Sa. 1. und So. 2. Oktober 2022
auf dem Festplatz von St. Martin

Fr. 30. September 2022
ab 20.30 Uhr Konzert „MV Harmonie Baden-Baden-Balg“
auf dem Dorfplatz von St. Martin
Einlage der „Pseirer Herzplattler”

Sa. 1. Oktober 2022
um 18.00 Uhr Festeinzug ausgehend vom Dorfplatz
bis zum Festplatz (nur bei guter Witterung)
ab 18.30 Uhr Konzert der „MK St. Walburg Ulten“
ab 21.00 Uhr Unterhaltung mit der Gruppe „Riffl Blech“

So. 2. Oktober 2022
Festeinzug nach der Hl. Messe vom Dorfplatz zum Festplatz
ab 11.30 Uhr Konzert mit der „MK Nussdorf am Inn“
ab 13.30 Uhr Unterhaltung mit der „Hochwilde Böhmische“
Einlage der „Pseirer Herzplattler“

Das Fest findet bei jeder Witterung statt!

Bildergalerie